Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Waldhaus Diplom Pils
Bild  (+) Waldhaus Diplom Pils
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
4,9 %

Herkunft
Waldhaus, Gemeinde Weilheim, Landkreis Waldshut, Baden

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Privatbrauerei Waldhaus, D-79809 Waldhaus im Naturpark Südschwarzwald

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.waldhaus-bier.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Helles Gelb, schneeweißer und dichter Schaum. Schön erfrischend. Leicht malziger Antrunk, nicht zu schlank. Mildes, aber dennoch bestimmtes Malz, leichte Getreidenote, wunderbar rund und cremig -> hat man nicht oft in dieser Qualität bei einem Pilsener. Der Abgang ist eine Mischung aus Malzbittere und Hopfenherbe. Könnte ruhig hopfenaromatischer sein, bleibt so ein (zu) leicht verdauliches Pils ohne "Hopfenkante". Das Rückenetikett ist geprägt von 10 DLG-Goldmedaillen, die die Brauerei zuletzt in Folge gewinnen konnte. Auch bei uns reicht es diesmal zum Pilsdiplom, nachdem es diesem Bier im ersten Test 2004 noch verwehrt blieb.


Frühere Verkostungen von Waldhaus Diplom Pils

Datum Kommentar Verkoster Wertung
Pils ohne DiplomTK: 3
TR: 3,5
3,25