Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Neuzeller Kloster-Bräu Kirschbier
Bild  (+) Neuzeller Kloster-Bräu Kirschbier
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Kirschbier

Alkoholgehalt
4,8 %

Herkunft
Neuzelle, Landkreis Oder-Spree, Brandenburg

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Klosterbrauerei Neuzelle GmbH, 15898 Neuzelle

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.klosterbrauerei.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2
TR: 3

Kommentar
dunkelrot bis schwarz, enthält Bockbier, Kirschmuttersaft und Invertzuckersirup (im Gegensatz zum Test im Jahr 2004 ist von Holundersaft keine Rede mehr), sehr süßlich, nicht mehr so sauer wie früher, starkes Kirscharoma, leicht alkoholisch dank Bockbieranteil, das Bockbier stellt einen regelrechten Widerpart zum süßen Kirschsaft dar, insgesamt ein akzeptables süßlich-fruchtiges Biermischgetränk mit weniger Ecken und Kanten als in früheren Jahren, Originalwerbung: "Das einzige Bier mit dem Saft von 50 Kirschen."


Frühere Verkostungen von Neuzeller Kloster-Bräu Kirschbier

Datum Kommentar Verkoster Wertung
gesüßter Kirschsaft mit BockbierTK: 1
TR: 2,5
1,75
süß-sauer, Bockbier + Holunder- und KirschmuttersaftTK: 1,5
TR: 4
2,75