Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Emelisse Rauchbier
Bild  (+) Emelisse Rauchbier
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Rauchbier, Variante: Starkbier

Alkoholgehalt
7,0 %

Herkunft
Kamperland, Insel Noord-Beveland, Zeeland (Seeland), Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Bierbrouwerij Emelisse, Kamperland, The Netherlands

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.emelisse.nl/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Rotbraun, mitteltrüb, teils große Hefestückchen. Feinporig-cremiger Schaum in hellem Beige. Im Geruch viel Karamellsüße und Räucherschinken, auch Walnuß. Im Antrunk vollmundig-malzig, weiches bis cremiges Mundgefühl. Viel Karamellmalzgeschmack mit entsprechender Süße, Räucherschinken in ausgeprägter Form, Schokolade und süßliche dunkle Früchte. Kräftig, aber allenfalls auf dem Level eines Einfachbocks. Im Nachtrunk Hopfen mit Orange, Malz- und Walnußbittere, ein paar Gewürze und leicht alkoholisch. Fazit: Toll. Vereinigt die guten Merkmale diverser fränkischer Rauchbiere, Schlenkerla beiseite gelassen, in einem einzigen Starkbier.

EBC 31,7 - EBU 29,2 - Stammwortgehalte 16°