Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Neuzeller Kloster-Bräu Apfelbier
Bild  (+) Neuzeller Kloster-Bräu Apfelbier
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Apfelbier

Alkoholgehalt
4,8 %

Herkunft
Neuzelle, Landkreis Oder-Spree, Brandenburg

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Klosterbrauerei Neuzelle GmbH, 15898 Neuzelle

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.klosterbrauerei.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 3

Kommentar
Gelbgolden, leicht trüb. Weißer, cremiger Schaum. Besteht aus Pils, Apfelsaftkonzentrat und Zitronensäure. Die 4,8 Umdrehungen klingen zunächst nach einem Pils mit vorsichtiger Zitronensaftbeimischung - die erste Geschmacksprobe deutet es jedoch genau anders herum: Schmeckt wie ein Fruchtsaft mit Bierbeimischung. Malzig-fruchtiger Antrunk, tatsächlich viel Apfel, vehement zitronig, säuerlich. Etwas süßlich. Abgang hopfenherb, fruchtig-herb. Fazit: Gut trinkbares Zitronen-Apfel-Pils, jedoch etwas zu viel Brausetablettencharme.