Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Jopen Johannieter
Bild  (+) Jopen Johannieter
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Weizenbock

Alkoholgehalt
9,0 %

Herkunft
Haarlem, Nordholland, Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Jopen BV, Postbus 5557, 2000 GN Haarlem. Gebraut durch De Proefbrouwerij (Belgien) für Jopen.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.jopen.nl/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Dunkelbraun/schwarz, scheint trüb zu sein. Beigefarbener/hellbrauner Schaum. Süßer Kakaogeruch. Vollmundiger Antrunk. Enthält Weizen- und Gerstenmalz und schmeckt auch so: Tendenz dunkles Weißbier in konzentrierter Form. Viel Röstmalz und Kakao, sehr süß und karamellbetont, auch fruchtig wie Feige und Datteln. Süffig-schokoladige Angelegenheit. Einfacher konsumierbar, als die meisten deutschen Weizenböcke. Im Nachtrunk milde Zitrusnote, moderater Alkohol, kaum ernsthaft bitter. Wirklich gelungen.