Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Eem Bokbier
Bild  (+) Eem Bokbier
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bock, dunkel

Alkoholgehalt
6,5 %

Herkunft
Amersfoort, Provinz Utrecht, Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Bierbrouwerij de Eem, Amersfoort. Wird derzeit wohl bei der Scheldebrouwerij gebraut.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.bierbrouwerijdeeem.nl/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Beigefarbener, leicht braungetönter Schaum, tolles Volumen, zerfällt aber grobporig und zügig bis nur ein kleiner Rest das Bier über mehrere Minuten hinweg bedeckt. Die Bierfarbe ist bernsteinfarben-rotbraun und trüb.

Vollmundig-malziger Antrunk, betont süßlich, starker Karamell-/Toffeegeschmack, moderat hefig, Vollmilchschokolade, auch deutlich fruchtig wie getrocknete Pflaumen und Feigen. Läuft rund und geschmeidig, ein äußerst süffiger Bock. Hält sich jedoch nicht an Feinheiten auf. Leicht gehopfter Abgang.

Die Brauerei ist übrigens nach der Eem benannt. Die Eem ist ein rund 18 Kilometer langer Fluß und mündet bei Amersfoort ins Eemmeer.