Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Naabecker Bock Dunkel
Bild  (+) Naabecker Bock Dunkel
Note

2,50

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bock, dunkel

Alkoholgehalt
6,4 %

Herkunft
Schwandorf, Oberpfalz, Bayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Schlossbrauerei Naabeck,
Naabecker Straße 13,
92421 Schwandorf

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.naabecker.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2,5

Kommentar
Kastanienbraun, klar. Schaum beige, hält circa 1 Minute. Malziger Antrunk, Karamell, Röstmalz, zart nussig, leicht malzsüßlich, mild und fruchtig. Kein besonders starker Bock, aber dafür gut ausgewogen. Leicht gehopfter Abgang mit einem Hauch Kräuter, wenig alkoholisch. Fazit: Süffig, jedoch nichts für Gourmets.