Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Naabecker Spezial
Bild  (+) Naabecker Spezial
Note

2,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Helles

Alkoholgehalt
5,5 %

Herkunft
Schwandorf, Oberpfalz, Bayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Schlossbrauerei Naabeck,
Naabecker Straße 13,
92421 Schwandorf

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.naabecker.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TR: 2

Kommentar
Gelb, blank gefiltert, gold glänzend wie der Rand des Etiketts. Weißer, standhafter Schaum. Malziger Antrunk, getreidig-strohig, mehr grasig, als brotig, schöne und ausgeprägte Malzsüße. Ein stärker eingebrautes Helles, grundsolide. Leicht würziger und gut gehopfter Ausklang, geringe Herbe. Süffig-kräftiges Helles mit Märzenanklängen.