Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Nigeria Pal Lager Beer
Bild  (+) Nigeria Pal Lager Beer
Note

3,75

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Lager, hell

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Oko, Local Government Area Aguata, Bundesstaat Anambra, Nigeria

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Pal Breweries Limited,
Address: Factory Road, Oko, Aguata,
Phone: +234 46 911444.
---
Vertrieb: Haus der 131 Biere, Karlshöhe 27, D-22175 Hamburg, www.haus-der-131-biere.de
---
Die wahre Herkunft des Biers ist für uns nicht zweifelsfrei geklärt. Es sind Fälle bekannt geworden, in denen der Importeur 'Haus der 131 Biere' (Hamburg) exotische Biere im näheren Aus- und Inland in Lizenz brauen ließ.

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3,5
TR: 4

Kommentar
Gelb, gefiltert, leichte Flockenbildung(!) im Glas - am Ablaufdatum sollte es nicht liegen, das MHD liegt im grünen Bereich: Juli 2011.

Malziger Antrunk, süßlich, Champagnerhefe, schmeckt nach obergäriger Hefe, leicht brotiges Malz, fruchtig wie Aprikose, ein Hauch Zitrus. Leicht gehopfter Abgang. Nicht gerade stimmig.

Soll laut dem Haus der 131 Biere aus Nigeria stammen, schmeckt allerdings eher so, als hätte eine mäßige, belgische Brauerei versucht, ein afrikanisches Lagerbier zu brauen. Leichte Zweifel an der wahren Herkunft des Bieres bleiben. Bis auf Weiteres unser erstes Bier aus Nigeria!