Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Verweise

   Schnellzugriff
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

 
Zur Startseite
Jopen Gerstebier
Startseite > Bierverkostung > Jopen Gerstebier

 Bild  (vergrößern)
Jopen Gerstebier
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-01-05
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Belgisches Ale

Alkoholgehalt:
4,5 %

Herkunft:
Haarlem, Nordholland, Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Jopen BV, postbus 5557, 2000 GN Haarlem. Gebraut durch De Proefbrouwerij, Doornzelestraat 20, Lochristi, 9080 Belgien f√ľr Jopen.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.jopen.nl/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Golden, wenig tr√ľb. Viel Kohlens√§ure, gro√üe Schaumkrone. Leicht malziger Antrunk - verbl√ľffend schlank gemessen an den typischen Sortenvertretern. S√ľ√ülich-hefig, Aprikose, Orange. Einigerma√üen s√ľffig, nicht allzu komplex. Im Abgang fruchtig-herb, mild gehopft, ein Hauch von Gew√ľrzen. Fazit: Sch√∂n schlankes Belgisches Ale.

Kann man sich als eine Leichtversion eines Belgischen Ales vorstellen. Wie beinahe immer bei Jopen beruft man sich auch hier auf ein Rezept aus dem Haarlem fr√ľherer Zeiten - in diesem Fall auf eines aus den Jahren um 1900. Die Zutatenliste klingt allerdings ziemlich deutsch: "water, gerstemout, Hallertau Mittelfruh [sic] hop en Tettnang hop"





© 2001-2019 Bierverkostung.de