Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Wieckse Rosé
Bild  (+) Wieckse Rosé
Note

2,75

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Witbier mit Fruchtsäften

Alkoholgehalt
4,0 %

Herkunft
Herzogenbusch, Nordbrabant, Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Heineken Nederland, Rietveldenweg 37, 5222 's-Hertogenbosch (Herzogenbusch) -- (Vermutung, denn genauer Brauort auf Flasche nicht angegeben) -- Das Etikett rühmt sich noch mit der alten Stammbrauerei "Stadsbrouwerij De Ridder" in Maastricht.

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.wieckse.nl/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 3
TR: 2,5

Kommentar
leuchtend rot/rosé/violett, betont fruchtig nach Beeren (insbes. Himbeere und Erdbeere) schmeckend, süß, weiches Malz, eher etwas für Fruchtsaftfreunde, wenig Biercharakter, hat den Charme einer Bowle (jedoch ohne Sektaroma)