Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Schlappeseppel Pils
Bild  (+) Schlappeseppel Pils
Note

2,25

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Pilsener

Alkoholgehalt
5,0 %

Herkunft
Großostheim, Landkreis Aschaffenburg, Unterfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Brauerei Schlappeseppel GmbH, Großostheim, Bavaria (wird bei "Eder & Heylands" gebraut)

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.schlappeseppel.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 2
TR: 2,5

Kommentar
pilsgelb, schlanker Antrunk, Kräuternote, würzig-herber Abgang, die Würze kann erschlagend wirken und sollte feiner sein, ein untypisches und interessantes Pilsener