Zur Startseite
          Über 4000 Biere im Test
Bild  (+) Sint Servattumus Meibok
Bild  (+) Sint Servattumus Meibok
Note

3,00

(Schulnotenskala, 1-6)
Datum

(zuletzt verkostet)

Biersorte
Bockbier, hell, obergärig

Alkoholgehalt
6,5 %

Herkunft
Schijndel, Nordbrabant, Niederlande

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift)
Gebrouwen en gebotteld door Bierbrouwerij "Sint Servattumus" te Schijndel

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite)
http://www.sintservattumus.nl/

Einzelwertungen unserer Verkoster
TK: 4
TR: 2

Kommentar
"Sint Servattumus Meibok" sieht trüb und golden aus. Er ist sprudelnd und sehr kohlensäurehaltig. Die vielen, großen Schwebeteilchen tanzen dadurch förmlich durch das Bier. Auf den zweiten Schluck fallen Vollmundigkeit und Malzaroma mit leichter Süße auf. Der Abgang ist etwas malzbitter und harmlos. Auffällig ist die Etikettgestaltung mit psychedelischen Farben und Kindermalbuch-Motiv.