Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Sudenburger Pils
Startseite > Bierverkostung > Sudenburger Pils

 Bild  (vergrößern)
Sudenburger Pils
 Note  
2,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2015-06-06
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
4,8 %

Herkunft:
Naila, Landkreis Hof, Oberfranken

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Magdeburger Getränkekombinat GmbH
Brenneckestraße 94, 39116 Magdeburg

Nach Angaben auf RateBeer.com gebraut bei:
Frankenwälder Brauhaus GmbH, Hofer Straße 21, 95119 Naila


Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.sudenburger-brauhaus.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2,5

Kommentar:
Dunkelgelb mit rotblondem Glanz. Zarte Eintr√ľbung, aber dennoch eher klar. Heller, nicht schneewei√üer Schaum, der sich einige Minuten auf dem Bier h√§lt. Im Geruch pfeffrig-w√ľrziger Hopfen und Gerstenmalz. Im Antrunk schlank bis leicht malzig. Gutm√ľtiger Malzgeschmack mit teils feinen Getreidenuancen. Kurz aufblitzende Karamells√ľ√üe. Im langen Abgang aromatischer Hopfen mit Zitrone, Pfeffer und anderem Gew√ľrz. Grasig. Verhalten bitter. Fazit: Unkonventionelles, erfrischendes Pils.

Gekauft auf dem Sachsen-Anhalt-Tag 2015 in K√∂then. Bierwagen des Sudenburger Brauhauses an der St. Jakob-Kirche, 3er Geschenkkarton ‚ÄěDer flotte Dreier‚Äú in Spindoptik, Nr. 1913, Sa. 30.05.2015.