Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Koblenzer Pils
Startseite > Bierverkostung > Koblenzer Pils

 Bild  (vergrößern)
Koblenzer Pils
 Note  
2,25
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2012-02-12
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
4,7 %

Herkunft:
Koblenz, Mittelrhein

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Koblenzer Brauerei GmbH, An der Königsbach 8, 56075 Koblenz

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.koblenzer-brauerei.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 2
TR: 2,5

Kommentar:
Kräftiges Gelb, gefiltert. Weiße, mittelgroße Schaumkrone. Geruch getreidig-malzig, trockener Hopfen. Schlanker Antrunk, dennoch prägnant getreidig-spelzige Malznote. Recht malzbitter. Im Abgang wieder der trockene und leicht fruchtige Hopfen. Moderat hopfenherb. Fazit: Malzbetontes Pils.

Dieses Bier ist √ľbrigens nicht identisch mit dem "K√∂nigsbacher Pilsener", ist aber mit diesem verwandt. Die Geschichte dahinter lautet wie folgt: Die K√∂nigsbacher Brauerei geh√∂rte seit dem Jahr 1992 zu Karlsberg. Im Jahr 2010 verkaufte Karlsberg die nationalen Marken- und Vertriebsrechte der K√∂nigsbacher Brauerei f√ľr die "K√∂nigsbacher"- und "Nette"-Biere an die Bitburger Braugruppe; die internationalen Marken- und Vertriebsrechte verblieben bei Karlsberg. In einem zweiten Schritt verkaufte Karlsberg die K√∂nigsbacher Braust√§tte zum 1. Januar 2012 an private Investoren. Deren Selbstbezeichnung "Koblenzer Brauhaus an der K√∂nigsbach" spielt ein wenig mit der Vergangenheit. √úbrigens ist der K√∂nigsbach ein 854 m langer, linker Zuflu√ü des Rheins. Der K√∂nigsbach m√ľndet unmittelbar vor der Brauerei in den Rhein.