Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Gästebuch
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Haftungsausschluß

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2017

   werden?


Zipfer Stefanibock
Austmann Northumberland
Gold Ochsen Special
Weisse Elster Pale Ale
Firestone Walker Union Jack IPA
Erl-Bräu Erlkönig Festbier
Ratsherrn Backyard Beach Summer Ale
Paulaner Münchner Hell Alkoholfrei
Kirchers Premium Pils
Hanscraft & Co. Bayerisch Nizza Wheat Pale Ale
Schmiedeknecht Dunkles Lagerbier
Benediktiner Weissbier Naturtrüb

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
BrewDog Mikkeller I Hardcore You
Startseite > Bierverkostung > BrewDog Mikkeller I Hardcore You

 Bild  (vergrößern)
BrewDog Mikkeller I Hardcore You
 Note  
1,50
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2011-05-01
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Imperial India Pale Ale (IIPA)

Alkoholgehalt:
9,5 %

Herkunft:
Fraserburgh, Banff and Buchan, Aberdeenshire, Schottland

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Brewed and bottled by Mikkeller at BrewDog, Aberdeen, Scotland

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.brewdog.com/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 1,5

Kommentar:
Dieses Bier ist eine Koproduktion zwei der bekanntesten europäischen 'Nachwuchsbrauer' im handwerklich arbeitenden Bereich. Und zwar wurden hier BrewDogs 'Hardcore IPA' and Mikkellers 'I Beat You' vermischt, zuzüglich weiterem "Dry hopping". Herausgekommen ist ein Imperial India Pale Ale (IIPA) von hoher Güte.

Ein elektrisierender hopfig-würziger Geruch macht sich bereits Sekunden nach Öffnen der Flasche im ganzen Raum breit - bemerkenswert intensiv. Ein Kur- und Kräuterschaumbad auf Hopfenbasis liegt in der Luft. Das Bier ist bronze-, bis orange-kupferfarben, weitgehend gefiltert. Heller, beständiger Schaum. Mild-malziger Antrunk, sirup-karamellartig, angenehm süß, stark fruchtig wie Grapefruit. Im Abgang stark hopfenaromatisch, hopfenherb, stark würzig, reifste Zitrusfrüchte, bitter und moderat alkoholisch. Fazit: Ein hammerhartes, stark aromatisches Bier. Sehr gut gelungen.