Navigation
   Startseite
¬†¬† Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Reutberger Weissbier-Bock
Startseite > Bierverkostung > Reutberger Weissbier-Bock

 Bild  (vergrößern)
Reutberger Weissbier-Bock
 Note  
2,00
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2010-09-25
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Weizenbock, hell

Alkoholgehalt:
6,9 %

Herkunft:
Sachsenkam, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Oberbayern

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
Klosterbrauerei Reutberg eG, 83679 Sachsenkam

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.klosterbrauerei-reutberg.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TR: 2

Kommentar:
Golden, tr√ľb. Stark aufsch√§umend, mitunter grobporig. Vollmundig, hefig. Sehr aromatisch: Orangenschalen, Ananas sowie allgemein zitrusfruchtig, Gew√ľrze wie Koriander. Betont s√ľ√ülich, wenig s√§uerlich. Reife Banane, angenehmer Weizen. Zart gehopfter Abgang, wenig alkoholisch. Ein Weizenbock mit feinem Aromaspektrum. √úberdurchschnittlich.

Informationen der Brauerei: Ein obergäriges Bockbier aus 60% Weizenmalz und 40% Gerstenmalz gebraut. Sein Geruch ist estrig-blumig, der Geschmack vollmundig und hefebetont. Diese Spezialität gibt es immer nach Ostern, solange der Vorrat reicht.