Navigation
   Startseite
   Wir über uns
   Rund ums Bier
   Bier des Monats
   Bierverkostung
   Herunterladbares
   Verweise

   Schnellzugriff
   Nachrichten-Archiv
   Biere von A-Z
   Biere nach Ländern

   Suche

   Rechtliches
   Impressum
   Datenschutz

   Umfrage
   Was soll Bier des
   Jahres 2018

   werden?


Hardys & Hansons Rocking Rudolph
Kauzen Winter-Weisse
Hirsch Hefe Weisse
Raschhofer Lebenskünstler Witbier
Schwarzbräu Bayerisch Hell
Krombacher Weizen Alkoholfrei
Wulle Vollbier Hell
Iserlohner Maibock
Hoepfner Pilsner
Rogue Hazelnut Brown Nectar
Grünbacher Winter Weisse
Meissner Schwerter Bennator Bock

   Kontakt
   Netzmeister: 
     E-Post

 
Zur Startseite
Wüllner's Braumeister Pilsener feinherb
Startseite > Bierverkostung > Wüllner's Braumeister Pilsener feinherb

 Bild  (vergrößern)
Wüllner's Braumeister Pilsener feinherb
 Note  
3,75
 (Schulnotenskala, 1-6)  
 
Datum
2009-01-10
 (zuletzt verkostet)  

Biersorte:
Pilsener

Alkoholgehalt:
4,9 %

Herkunft:
Staßfurt, Salzlandkreis, Sachsen-Anhalt

Brauerei (i.d.R. die Gebinde-Aufschrift):
GVG Getränkevertriebsgesellschaft mbH, Postfach 1155, 39 401 Staßfurt

Netzadresse der Brauerei (oder Infoseite):
http://www.braumeister-spiele.de/

Einzelwertungen unserer Verkoster:
TK: 3,5
TR: 4

Kommentar:
helle Farbe - beinahe als blaß zu bezeichnen, malziger Antrunk, nicht schlank, Malzaroma zu dumpf, im Prinzip zu malzig für Pilsverhältnisse, Abgang nur leicht gehopft, "feinherb" wäre deutlich zu positiv gesprochen, ein maues Pils, das zu malzlastig und dumpf auftritt, trägt neuerdings "Premium" im Namen - was wir angesichts des aktuellen Auftretens nicht übernommen haben (auch die Brauerei läßt im Fließtext auf dem Rückenetikett das "Premium" weg)



 Frühere Verkostungen von Wüllner's Braumeister Pilsener feinherb:

Datum Kommentar Verkoster Wertung
2002-03-04feinherbTK: 3
TR: 3
3,00